Kontakt

Bei Fragen zur Umsetzung im Schuljahr 2022/23 kontaktieren Sie das 1000 Schätze-Kompetenzzentrum, die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH

Bei Fragen zur Umsetzung im Schuljahr 2021/22 kontaktieren Sie die aktuelle Programmkoordination, die Niedersächsische Landessstelle für Suchtfragen (NLS)

Schreiben Sie uns





    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an 1000schaetze@kompetent-gesund.de widerrufen.

    Projektverantwortliche

    Das 1000 Schätze-Programm wurde von Dr. Heidi Kuttler, COOPTIMA – Prävention und Gesundheitskommunikation in enger Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen entwickelt und von 2017 bis 2022 umgesetzt, evaluiert und weiterentwickelt. Die KKH hat die Entwicklung gefördert und unterstützt das Programm weiterhin. Zur bundesweiten Beförderung des Programmes wurde ein 1000 Schätze-Kompetenzzentrum gegründet, welches seit 01.10.2021 an die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH angegliedert ist. Das Kompetenzzentrum arbeitet in enger Abstimmung mit allen Programmbeteiligten.